SMA Solar: Was für eine Ansage!

2
Bildquelle: Pressefoto SMA Solar Technology AG

Das ist doch Mal ein Wort. Einen operativen Verlust soll es beim Wechselrichter-Spezialisten SMA Solar (WKN A0DJ6J) 2015 nicht geben, nachdem das Unternehmen lange Zeit rote Vorzeichen beim EBIT in Aussicht gestellt hatte. Die Sparmaßnahmen, neue Produkte und die internationale Expansion liefen zuletzt richtig gut.

Aus diesem Grund konnte SMA Solar nun schon zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit seine Jahresziele anheben. Damit war die Aktie am Dienstag der ganz große Überflieger im TecDAX. Die neue Prognose sieht einen Umsatz von 850 bis 900 Mio. Euro (vormals: 800 Mio. Euro bis 850 Mio. Euro) und ein EBIT von 0 bis 10 Mio. Euro vor (vormals: -25 Mio. Euro bis 0 Mio. Euro). Übrigens will man den ersten Umsatzanstieg seit 2010 verbuchen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Angesichts der neuen Euphorie rund um den Turnaround bei SMA Solar sollte auch die Aktie neuen Auftrieb erhalten, nachdem die allgemeinen Marktturbulenzen und Gewinnmitnahmen nach einer zwischenzeitlichen Kursrallye für einen Kursrücksetzer gesorgt hatten. Allerdings ist die Luft inzwischen auch deutlich dünner geworden. Wer gehebelt auf steigende Kurse der SMA-Solar-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG6E5Z ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto SMA Solar Technology AG


TEILEN

2 KOMMENTARE

  1. […] Solar hat dank Einsparungen, Erfolgen mit neuen Produkten und der internationalen Expansion nun die Umsatzerwartungen für 2015 nach oben geschraubt und ein positives EBIT in Aussicht gestellt. Damit sieht die Lage deutlich besser als zu Beginn des Jahres aus, als das schwierige Marktumfeld […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here