Die Börsenblogger um 12: DAX – Kleine Schritte aus der Krise

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zu mehr als einem Achtungserfolg und Kursen um den Vortagesschluss reichte es am Dienstagmittag nicht, allerdings konnte sich der DAX zumindest aus einem tiefen Loch zu Beginn des Handels kämpfen. Für dieses hatten schwache Vorgaben aus Übersee gesorgt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,1% 9.482
MDAX +0,1% 18.976
TecDAX -0,6% 1.705
SDAX -0,1% 8.133
Euro Stoxx 50 -0,2% 3.035

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN 703712), E.ON (WKN ENAG99) und Continental (WKN 543900). Im Fokus bleibt auch die Autobranche. Dabei versucht sich Daimler (WKN 710000) weiterhin der negativen Stimmung rund um den Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen (WKN 766403) zu entziehen. Der österreichische Immobilienkonzern Buwog (WKN A1XDYU) konnte wiederum einen guten Auftakt in das neue Geschäftsjahr feuern, während dem Internet-Pionier Yahoo (WKN 900103) in letzter Zeit nicht so häufig zum Feiern zumute gewesen sein dürfte. So richtig viel zu feiern hatte zuletzt Nike (WKN 866993). Und dafür wird der US-Konkurrent von Europas größtem Sportartikelhersteller adidas (WKN A1EWWW) auch von den Analysten geliebt.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag nach einer Aufwärtsbewegung am Montagnachmittag leicht gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1235 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Montagmittag auf 1,1170 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8952 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 44,84 US-Dollar je Barrel 0,8 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,0 Prozent auf 47,81 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.124,63 US-Dollar je Unze (-0,7 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,2% 15.941
NASDAQ100-Future +0,4% 4.111
S&P500-Future +0,4% 1.878

Interessante US-Quartalsberichte bleiben heute Mangelware.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here