Die Börsenblogger um 12: VW zerschlägt die gute Laune

1
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Der deutsche Aktienmarkt kann sich zum Wochenstart eigentlich von seiner guten Seite präsentieren. Doch der Kurssturz bei VW (WKN 766403) zerschlägt die gute Laune und drückt den Leitindex DAX ins Minus. Der Wahlausgang in Griechenland wird derweil kaum zur Kenntnis genommen. Anleger erwarten keine Auswirkungen aus der Wiederwahl von Alexis Tsipras.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,7% 9.843
MDAX -0,3% 19.450
TecDAX -2,0% 1.726
SDAX -0,7% 8.334
Euro Stoxx 50 +0,4% 3.171

Die Topwerte im DAX sind die defensiven Titel Fresenius Medical Care (WKN 578580), Bayer (WKN BAY001) und Merck (WKN 659990). Am anderen Ende des Index finden sich wiederum die Autowerte, wobei BMW (WKN 519000) und Daimler (WKN 710000) lediglich rund 3 Prozent einbüßen. VW wiederum verliert aktuell mehr als 20 Prozent. Grund ist der Abgasskandal in den USA. Indexaufsteiger Vonovia (WKN A1ML7J) reagiert mit Abschlägen auf die Branchenkonsolidierung. Im TecDAX steht wiederum Nordex (WKN A0D655) dank eines Neuauftrags im Blick.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag nach der ausgebliebenen Fed-Zinswende nicht weiter gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1286 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1419 US-Dollar festgesetzt.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 45,73 US-Dollar je Barrel 1,1 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,0 Prozent auf 48,18 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte trotz der Aussicht auf eine weiterhin lockere Geldpolitik der US-Notenbank und einen schwächeren US-Dollar etwas leichter und lag bei 1.137,28 US-Dollar je Unze (-0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich ein freundlicher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,2% 16.348
NASDAQ100-Future +0,2% 4.337
S&P500-Future +0,2% 1.954

Interessante US-Quartalsberichte bleiben heute Mangelware.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here