Daimler, BMW & Volkswagen vertreiben China-Sorgen

1
Bildquelle: Pressefoto Daimler

Während sich die großen deutschen Automobilkonzerne Volkswagen (WKN 766403), Daimler (WKN 710000) und BMW (WKN 519000) in dieser Woche auf der IAA in Frankfurt von den China-Sorgen etwas ablenken können, dient auch der europäische Markt immer besser zum Trösten. In den vergangenen Jahren wurde die Verkaufsschwäche in Europa durch den chinesischen Boom mehr als wettgemacht. Jetzt könnte es andersherum laufen.

Schließlich wuchs der europäische Automarkt im August gegenüber dem Vorjahr um 11,2 Prozent. Das war gleichzeitig der zweithöchste Monatsanstieg in diesem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden damit in der EU laut Angaben des Branchenverbandes Acea 8,6 Prozent mehr Neuwagen als noch zwischen Januar und August 2014 verkauft. Besonders hohe Zuwächse konnten im August die Premiumanbieter BMW (+21,4 Prozent) und Daimler mit seiner Pkw-Marke Mercedes-Benz (+18,0 Prozent) verbuchen. Gleichzeitig ziehen auch fast alle Einzelmärkte mit.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Die gute Absatzentwicklung dürfte die China-Sorgen der Autohersteller nicht ganz vertreiben. Schließlich hat sich das Land mittlerweile zum wichtigsten Automarkt der Welt entwickelt. Es ist jedoch einer der Gründe, warum die Automobiltitel zuletzt im Zuge der allgemeinen Marktturbulenzen zu stark abgestraft wurden und nun eine Einstiegsgelegenheit wartet. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Daimler-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN CZ9JEG ins Auge fassen. Im Fall von BMW würde sich eventuell das Produkt mit der WKN CZ8Q26 anbieten, während das Hebelprodukt mit der WKN CZ08N9 etwas für VW-Bullen sein könnte.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Daimler


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here