Barrick Gold: Mut und Fantasie gefragt!

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Bundesbank

Lange Zeit war es in Mode mithilfe von Goldminenwerten wie dem kanadischen Marktführer Barrick Gold (WKN 870450) zu versuchen, überproportional von steigenden Goldpreisen zu profitieren. Doch seit Jahren läuft es gerade andersherum. So sind noch größere Verluste angesagt, als wenn man direkt auf das Edelmetall setzt. Selbst die verschiedenen Marktturbulenzen rund um China oder Griechenland konnten die Goldpreise nicht beflügeln, und Minenwerte schon gar nicht.

Im August hatten die Goldnotierungen kurzeitig nach oben gezuckt und der Aktie von Barrick Gold ebenfalls nach oben verholfen. Doch inzwischen ist diese Rallye vorbei. Gleichzeitig versuchen die Papiere der Kanadier neue Tiefs zu erkunden und entfernen sich sogar noch weiter vom Buchwert. Zwar machte das Unternehmen zuletzt einige Fortschritte bei den Sparbemühungen und Anteilsverkäufen, doch seien wir ehrlich: Die letzte Hoffnung bleibt eine spätere Leitzinsanhebung der Fed, und ich rede hier nicht von einer Verschiebung von September auf Dezember, sondern weit in das nächste Jahr hinein.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Zumindest kann man sagen, dass Anleger bei Barrick Gold günstig einsteigen können. Allerdings ist auch einiges an Mut und Fantasie gefragt. Wer so etwas besitzt und sogar gehebelt auf steigende Kurse der Barrick-Gold-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CN532N ins Auge fassen. Shorties könnten wiederum auf das Hebelprodukt mit der WKN CN5JP0 setzen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Bundesbank


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here