K+S: Geht alles mit rechten Dingen zu?

1
Bildquelle: Pressebild K+S

Lange Zeit war es rund um die geplante Übernahme des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers K+S (WKN KSAG88) durch Potash (WKN 878149) ruhig geworden. Schließlich waren die Positionen der Kanadier und des K+S-Managements festgefahren, und so wurde deutlich, dass es wohl nichts mit einer freundlichen Übernahme wird. Jetzt aber reihen sich immer mehr Meldungen aneinander, die ein feindliches Angebot signalisieren.

Nachdem es zunächst die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) war, die die Stimmung hinsichtlich eines transatlantischen Deals neu entfacht und darüber berichtet hatte, dass sich Potash mit Bank of America Merrill Lynch einen weiteren Berater ins Boot geholt hätte, meldete sich nun das „Handelsblatt“ zu Wort. Demnach hätten die Potash-Chefs bereits Brokern in Kanada einen Plan zu einem feindlichen Übernahmeangebot präsentiert.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Während sich K+S nun neben der Übernahmeschlacht mit Potash auch damit beschäftigen muss, dass Büro- und Geschäftsräume des Unternehmens wegen des Verdachts der illegalen Abfallentsorgung durchsucht wurden, scheint es Anlegern wiederum egal zu sein, ob das Übernahmeangebot feindlich oder freundlich ausfällt. Die Kursreaktionen in dieser Woche lassen darauf schließen, dass man auf Investorenseite froh ist, dass in der Übernahmegeschichte wieder Feuer ist. Wer gehebelt auf steigende Kurse der K+S-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG51N6 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild K+S


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here