Evotec: Der nächste Streich

2
Bildquelle: Evotec AG

Mit der Partnerschaft mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) hatte Evotec (WKN 566480) zuletzt am Markt viele Punkte sammeln können. Jetzt tut man sich mit einem weiteren Big Player aus der Pharmabranche zusammen.

Das Hamburger Biotechnologieunternehmen hat nun eine Lizenz- und Kooperationsvereinbarung mit dem US-Konzern Pfizer (WKN 852009) im Bereich Organfibrose vereinbart. Die Arbeitsteilung ist die folgende: Während Evotec eher für den Bereich Forschung verantwortlich ist, übernimmt Pfizer später die industrielle Wirkstoffentwicklung und die Vermarktung von Produkten.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Für Evotec ist dies nicht die erste positive Meldung in Sachen Forschungskooperationen in den vergangenen Wochen und Monaten. Allerdings zeigte sich das zuletzt nicht ganz so deutlich im Aktienkurs. Das kann aber noch werden, wenn sich die allgemeinen Marktturbulenzen endgültig legen sollten. Anleger, die sogar gehebelt auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchten, könnten einen Blick auf das Produkt mit der WKN DG2K3K werfen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Evotec AG


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here