Borussia Dortmund: Volles Potenzial abrufen

1
Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Während viele Fußballspieler in den vergangenen Tagen für ihre jeweiligen Nationen auf Torejagd gingen, konnte sich Borussia Dortmund (WKN 549309) als Verein nach der turbulenten Spielzeit 2014/15 in der aktuellen Länderspielpause entspannt zurücklehnen. Chef Hans-Joachim Watzke soll bis 2019 bleiben und mit dem neuen Trainer Thomas Tuchel kehrte nun auch der sportliche Erfolg zurück.

Abzulesen ist das an der lockeren Qualifikation für die Europa League und natürlich dem ersten Platz in der Fußball-Bundesliga nach drei Spieltagen. Auch wenn damit nicht gewährleistet ist, dass der BVB auch am Saisonende so gut dastehen wird, zeigen die ersten Wochen doch, dass der Kader wohl besser als im Vorjahr in der Lage sein wird, sein Potenzial abzurufen. Und mit dem sportlichen Erfolg geht letztlich auch der finanzielle Erfolg eines Fußballvereins einher. Schon allein deshalb sollte die Aktie des einzigen börsennotierten Fußballvereins in Deutschland ihre Erholungsrallye fortsetzen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Zwar wurde die Erholungsrallye durch die allgemeinen Marktturbulenzen unterbrochen. Weitere Siege auf dem Fußballplatz sollten jedoch für genügend Euphorie sorgen können, genauso wie die vielen Niederlagen in der Vorsaison für einen deutlichen Kursrücksetzer verantwortlich waren. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der BVB-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG5NJ8 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here