DAX: Das Konstrukt einer ,,ABC“-Erholung bekommt einen Dämpfer

0

TraderdailyvideoNach einer volatilen Handelswoche, blicken die DAX-Anleger nun etwas mehr Klarheit in Sachen US-Zinswende entgegen. Charttechnisch sieht die Lage ebenfalls zumindest kurzfristig positiv aus.

„Aus charttechnischer Sicht besitzt eine idealtypische ein „ABC“-Erholung ein weiter gehendes Kurspotenzial bis 10.650 Punkte (dem Bewegungstief vom 8. Juli) bzw. bis knapp 10.800 Punkte (61,8%-Fibonacci-Retracement der crashartigen Abwärtsbewegung). Dieses sollte jedoch recht zügig ausgeschöpft werden. Darüber hinaus kann weiterhin kein mittelfristiger Bodenbildungsprozess abgeleitet werden…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here