DAX: Kurzfristig dominiert Stabilisierungsbewegung

0

TraderdailyvideoAm Donnerstag durften Investoren hierzulande einmal kräftig durchatmen. Der DAX schoss sogar um knapp 2,7 Prozent in die Höhe. Allerdings bleibt es abzuwarten, ob sich endlich auch eine nachhaltige Erholung einstellen kann.

„Insgesamt befindet sich das wichtigste deutsche Börsenbarometer nach den scharfen Kursverlusten im August innerhalb einer intakten Erholungsbewegung. Nach einer ersten Aufwärtswelle vom 24. bis zum 27. August (rund 1.000 Punkte vom Tief zur Spitze) und einem anschließenden Luftholen erfolgt aktuell ein zweiter Erholungsschub…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here