Daimler: Ausgewogenes Verhältnis

1
Bildquelle: Pressefoto Daimler

Zuletzt haben sich angesichts der chinesischen Wachstumssorgen immer mehr Analysten pessimistisch zum europäischen Autosektor geäußert. Kein Wunder, beherbergt doch die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt den inzwischen wichtigsten Automarkt auf diesem Planeten. Selbst Daimler (WKN 710000) blieb nicht verschont, obwohl die Stuttgarter mit ihrer Pkw-Marke Mercedes-Benz vor allem im Vergleich zur deutschen Konkurrenz etwas weniger von China abhängig sind.

Das hat die Analysten bei der UBS nun auch nicht daran gehindert, das Kursziel für die Daimler-Aktie von 85,00 auf 75,00 Euro nach unten zu fahren. Allerdings konnten sich die Marktexperten dann doch dazu durchringen, das Rating von „Sell“ auf „Neutral“ zu ändern. Grund sind die jüngsten Kursstürze, die Risiken und Chancen in ein ausgewogeneres Verhältnis gebracht hätten. Die negativen Auswirkungen aus dem China-Geschäft dürften laut Analysteneinschätzung nun eingepreist sein. Allerdings wird der gesamte Autosektor vorsichtig gesehen, da es zunehmend Signale geben würde, die auf einen Zyklus-Höhepunkt hindeuteten.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Auch wenn das allgemeine China-Bashing Mercedes-Benz weniger berührt als die deutsche Konkurrenz mit BMW (WKN 519000) und der VW-Tochter Audi, sind die Stuttgarter ebenfalls in den Negativsog gefangen. Immerhin erscheinen die Daimler-Papiere relativ gesehen attraktiver, auch weil man zuletzt im Premiumsegment verlorenen Boden gutmachen konnte. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Daimler-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN HY5W3S ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Daimler


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here