TUI: Die Reiselust geht nie aus

1
Bildquelle: Pressefoto © TUI AG

Im vergangenen Jahr ist die Reisebrache um 4 Prozent gewachsen, in diesem Jahr werden wiederum neue Rekorde bei Umsätzen und Gewinnen erwartet. Zudem wissen Branchenkenner längst, dass die Urlauber in wirtschaftlichen Krisen das Reisen nicht aufgeben, sondern lediglich verschieben.

Mit der TUI AG (WKN TUAG00) holen Sie sich einen der führenden Tourismus-Konzerne Europas in Ihr Depot. Längst ist aus dem einstigen Montanunternehmen Preussag unter dem neuen Namen TUI (Transport Union International) ein reines Dienstleistungsunternehmen geworden, das hauptsächlich in der Tourismusbranche tätig ist, daneben auch in der Logistikbranche.

Zur TUI gehören Reisebüros, Hotels, Fluggesellschaften, Kreuzfahrtschiffe und Reiseveranstalter sowie nicht zuletzt auch eine Beteiligung an der Reederei Hapag-Lloyd. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die TUI-Aktie derzeit kaufenswert.

Vor wenigen Tagen bildete der Kursverlauf der TUI Aktien ein neues Kaufsignal (Überschreiten der Linie 1). Dadurch ist zudem der kurzfristige Abwärtstrend (Linie 2) gebrochen worden.

Abb.: TUI AG, Point & Figure (P&F) – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen
Abb.: TUI AG, Point & Figure (P&F) – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Ein neues Umkehrsignal, Shortsignal, würde gebildet, wenn der Kurs unter das Niveau von 14 Euro (Linie 3) fiele. Im Zuge dessen würde auch der noch junge Aufwärtstrend (Linie 4) gebrochen werden. Unsere aktuelle Analyse hat bei einem Mindestkursziel von 24,50 Euro ein weiteres Kurspotential von 50 Prozent ergeben! Zur besseren Orientierung zeigen wir Ihnen nicht nur den P&F-Chart, sondern auch den Linienchart.

Abb.: TUI AG, Linienchart – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen
Abb.: TUI AG, Linienchart – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein MiniFuture long auf TUI (WKN DG2MCJ)an. Die Stop-Loss Marke ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Bildquelle: Pressefoto © TUI AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here