Daimler: China erzwingt die Entscheidung

1
Bildquelle: Pressefoto Daimler

Die jüngsten Quartalszahlen des Autobauers Daimler (WKN 710000) waren alles in allem eine positive Überraschung, schließlich gelang es dem Konzern das lang ersehnte Renditeniveau erreichen, mit dem man zur Konkurrenz von BMW (WKN 519000) und Audi aufschließt. Doch seither ist einiges passiert – speziell in China. Eigentlich war die geringe Abhängkeit der Stuttgarter von China zuletzt ein Argument pro Daimler. Doch seit heute scheinen sich die Anleger nicht mehr an diese Einschätzung zu erinnern.

Der Grund für den heutigen Absturz der Autowerte ist einfach. In China geht der Automobilabsatz zurück. Laut dem Branchenverband CAAM ging der Juli-Absatz um 7,1 Prozent auf 1,5 Millionen Fahrzeuge zurück. Das ist zugleich der vierte Absatzrückgang in Folge und das höchste Minus in zweieinhalb Jahren. Warum jedoch ausgerechnet Daimler hiervon besonders betroffen sein sollte, ist nicht nachzuvollziehen. Stattdessen dürfte wohl eher die Meinung vorherrschen: Autowerte verkaufen! Da Daimler im Sektor zuletzt besonders stark war, besteht hier also Nachholbedarf. Dass die Anleger damit auch eine charttechnische Entscheidung erzwingen, macht die Lage so interessant.

Chart: Guidants
Chart: Guidants

Der Chart verdeutlicht es: Nach dem Fall von GD20, GD50 und GD100 rückt nun die 200-Tage-Linie in den Blick. Fällt auch diese Marke, so wäre die Daimler-Aktie für viele Charttechniker ein Shortkandidat. Doch soweit ist es noch nicht. Noch halten sich die Bullen die Aktien über dem GD200. Zumal die fundamentalen Daten unverändert für Daimler sprechen. Neben einer günstigen Bewertung stimmen die Zukunftsaussichten – auch ohne China. Doch ob das reicht, werden die nächsten Tage zeigen. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Daimler-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG2TWV ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Daimler


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here