3D Systems, Becton Dickinson, Michael Kors, Zynga: Diese Zahlen könnten Sie erwarten

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Während in Deutschland heute jede Menge Blue Chips über das abgelaufene Quartal berichten, herrscht in den USA eher Zurückhaltung. Neben dem 3D-Drucker-Hersteller 3D Systems (WKN 888346) wird auch der Damenmode-Konzern Michael Kors (WKN A1JQXP), das Medizintechnik-Unternehmen Becton Dickinson (WKN 857675) sowie der Online-Spiele-Hersteller Zynga (WKN A1JMFQ) über das abgelaufene Quartal berichten. Bei 3D Systems und Michael Kors wird am Markt ein Gewinnrückgang erwartet. Becton Dickinson soll nach Ansicht der Analysten dagegen ein deutliches Ergebnisplus vermelden. Bei Zynga wiederum sollen die Verluste deutlich reduziert werden.

Vorbörslich melden ab etwa 13.00 Uhr MESZ:

3D Systems: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,08 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,16 US-Dollar

Becton Dickinson: Aktuelle Erwartungen (EPS): 2,01 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,65 US-Dollar

Michael Kors: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,75 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,91 US-Dollar

Viacom: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,47 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,42 US-Dollar

Nach Börsenschluss ab etwa 22.00 Uhr MESZ melden:

Zynga: Aktuelle Erwartungen (EPS): -0,02 US-Dollar ; Vorjahresverlust (EPS): -0,07 US-Dollar

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here