MorphoSys-Aktie: Es kann ganz schnell gehen

2
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Im zweiten Quartal 2015 hatte das Biotechnologieunternehmen MorphoSys (WKN 663200) einen deutlichen Anstieg bei den Forschungsausgaben gemeldet. Anleger störten sich daran jedoch nur ganz kurz. Stattdessen sorgte die prallgefüllte Pipeline dafür, dass die im TecDAX gelistete MorphoSys-Aktie ihre Erholungsrallye zuletzt fortsetzen konnte. Und nun gibt es auch noch weitere gute Nachrichten.

Das Unternehmen aus Martinsried bei München gab bekannt, dass man mit G7 Therapeutics eine Partnerschaft zur Entwicklung von Antikörperwirkstoffen eingegangen sei. Dies ist eine weitere positive Meldung, die dabei helfen sollte, Anlegervertrauen zurückzugewinnen, nachdem die Beendigung der Kooperation mit dem US-Unternehmen Celgene (WKN 881244) für MorphoSys‘ firmeneigenen Wirkstoffkandidaten „MOR202″ zwischenzeitlich für schlechte Stimmung gesorgt hatte.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Darüber hinaus werden Analysten nicht müde, auf die prallgefüllte Pipeline des Unternehmens zu verweisen. Diese dürfte auch der MorphoSys-Aktie noch einiges an Kurspotenzial bescheren. Allerdings sollten Anleger nicht vergessen, dass es bei Biotechnologiewerten wie MorphoSys trotz des ganzen Hypes auch ganz schnell in die andere Richtung gehen kann, wenn zum Beispiel Forschungserfolge ausbleiben. Wer jedoch gehebelt auf steigende Kurse der MorphoSys-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZN22C ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


2 KOMMENTARE

  1. […] Die Topwerte im DAX sind Continental (WKN 543900), ThyssenKrupp (WKN 750000) und Allianz (WKN 840400). Im Fokus stehen heute ganz besonders Autowerte. Neben den US-Absätzen blicken Investoren vor allem auf die jüngsten Zahlen bei BMW (WKN 519000). Dabei haben es die Münchner zuletzt geschafft bei den Umsätzen und Absätzen zu überzeugen. Auf der Ergebnisseite lief es dagegen aufgrund eines Preiskampfes in China weniger rund. Continental konnte dagegen nach einer starken Performance in der ersten Jahreshälfte seiner Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2015 anheben. Das Biotechnologieunternehmen MorphoSys (WKN 663200) meldet sich heute wiederum mit einer neuen Partnerschaft. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here