MorphoSys: Pipeline sorgt für Optimismus

2
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Im Zuge der gestern veröffentlichten Zahlen geriet die MorphoSys-Aktie (WKN 663200) etwas unter die Räder. Doch für Pessimismus könnte es zu früh sein. Die prallgefüllte Pipeline sorgt bei Analysten für gute Laune.

Die Analysten der Deutschen Bank haben trotz der am Markt enttäuschend aufgenommenen Zahlen ihre „Buy“-Empfehlung erneuert und das Kursziel von 80 auf 81 Euro erhöht. Nach Ansicht der Analysten seien die Kennziffern zum zweiten Quartal gut gewesen. Zudem haben die vielversprechenden Äußerungen zur Pipeline gefallen. Demzufolge seien Kursschwächen Kaufchancen. Auch bei der Baader Bank hat man mit Blick auf die Produktpipeline die „Buy“-Empfehlung mit Kursziel 88 Euro erneuert.

Chart: Guidants
Chart: Guidants

Angesichts der Wachstumsaussichten in der Branche und des Potenzials, das die Entwicklung neuer Wirkstoffe mit sich bringt, sollte eine neuerliche Rallye nur eine Frage der Zeit sein. Allerdings hat es sich diese Woche wieder einmal gezeigt, dass man auf zwischenzeitliche und teilweise deutliche Kursrücksetzer vorbereitet sein muss. Wer gehebelt auf steigende Kurse der MorphoSys-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZN22C ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


2 KOMMENTARE

  1. […] Die Topwerte im DAX sind am Dienstagmittag besonders die Aktien von Lanxess (WKN 547040), dahinter können u.a. auch Daimler (WKN 710000), Lufthansa (WKN 823212) deutlich zulegen. Einziger Tagesverlierer ist Infineon (WKN 623100), nachdem im Chipsektor Unsicherheit vorherrscht. Im Blick steht nach Zahlen auch die Deutsche Börse (WKN 581005). Vor allem die erhöhte mittelfristige Prognose bis 2018 kommt gut an. In der zweiten Reihe im TecDAX haben die Zahlen von Aixtron (WKN A0WMPJ) Licht- und Schattenseiten. Zudem sorgt eine Analysteneinstufung zu MorphoSys (WKN 663200) für Gesprächsstoff. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here