DAX: Charttechnik vor Eintrübung?

0

TraderdailyvideoDer DAX steht in dieser Woche ganz im Zeichen der Berichtssaison. Zahlreiche DAX-Unternehmen berichten in den kommenden Tagen über ihr Geschäft in den letzten Monaten. Charttechnisch hat sich die Lage in der letzten Woche nicht gebessert:

„Der Konsolidierungsmodus bleibt intakt. Kurzfristig wurde noch nicht wieder ein „überverkaufter“ markttechnischer Status erreicht, was zunächst einmal für einen Fortgang der laufenden Konsolidierungsbewegung spricht. Viel mehr Konsolidierung darf sich der Index aber nicht leisten, denn aktuell testet dieser bereits das wichtige 38,2%-Fibonacci-Retracement seines Aufwärtstrends bei 11.360 Punkten. Ein nachhaltiges…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here