Visa: Gewinnsteigerung und die Tochter zurück?

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Visa (WKN A0NC7B) hat kräftig im vergangenen Quartal verdient. Der Kreditkarten-Riese hat der Dollar-Stärke getrotzt und mal kurz seinen Gewinn auch noch steigern können. Alle Achtung!

Der Umsatz kletterte um zwölf Prozent auf 3,5 Mrd. Dollar und der besagte Gewinn lag bei 1,7 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,4 Mrd. Dollar). Mit einem EPS von 69 Cents wurden sowohl das Vorjahresergebnis von 54 Cents als auch die Erwartungen von 59 Cents klar übertroffen. Das bereinigte EPS lag sogar bei 74 Cents. Auch beim Umsatz wurden die Erwartungen von 3,4 Mrd. Dollar deutlich geschlagen.

Zudem will man anscheinend die frühere Tochterfirma Visa Europe zurückholen. Entsprechende Kaufgespräche sollen schon laufen, die bis Ende Oktober abgeschlossen werden sollten, so Visa.

Chart: Guidants
Chart: Guidants

Charttechnisch ist alles in Butter und fundamental sieht die Lage nach den neuen Zahlen ebenfalls bestens aus. Die Aktie dürfte noch interessanter werden…

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here