Microsoft: Ein Rekord-Quartalsverlust dank der Finnen von Nokia

1
1.765 views
Bildquelle: Pressefoto Microsoft

Man hatte ja Großes vorgehabt mit dem Kauf der Handy-Sparte von Nokia (WKN 870737) bei Microsoft (WKN 870747). So richtig Gas geben, um im Smartphone-Geschäft anzugreifen und die Big Player Samsung (WKN 896360) und Apple (WKN 865985) zu ärgern. Pustekuchen. Das Kapitel ist schon wieder vorbei.

Microsoft blutet wegen des Nokia-Deals. Aber so richtig. Der US-Softwarekonzern meldete den bislang größten Quartalsverlust seiner Geschichte – von April bis Juni fiel unterm Strich ein Minus von 3,2 Mrd. Dollar an. Zum Vergleich: Im Vorjahreszeitraum hatte noch ein Gewinn von 4,6 Mrd. Dollar in der Bilanz gestanden. Ein paar Fakten:

Im zweiten Quartal schrieb Microsoft nun auf den Nokia-Deal 7,6 Mrd. Dollar ab, inklusive anderer Sonderaufwendungen wurde das Ergebnis sogar mit 8,4 Mrd. Dollar belastet.

Zum Umsatz: Auch nicht besser. Die Erlöse sanken um gut fünf Prozent auf 22,2 Mrd. Dollar. Der PC-Absatz und das Geschäft mit Windows-Betriebssystemen schwächeln weiter. Die Cloud-Dienste laufen zwar und kommen beim Kunden gut an, aber damit konnte der Abwärtstrend in anderen Bereichen nicht ausgeglichen werden.

Chart: Guidants
Chart: Guidants

Man hofft beim Konzern nun auf den Start von Windows 10, der neue Möglichkeiten für Microsoft schaffen soll. Das wäre auch wichtig, denn im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr sank der Nettogewinn um fast die Hälfte auf 12,2 Mrd. Dollar. Der Umsatz legte hingegen um 6,7 Mrd. Dollar auf 93,6 Mrd. Dollar zu. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Microsoft-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZS0YH ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Microsoft


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here