Nordex: Ohne Gleichen

2
Bildquelle: Pressefoto Nordex

Die Aktie des Hamburger Windkraftanlagenbauers Nordex (WKN A0D655) enwickelt sich immer mehr zu einem Wert ohne Gleichen. Nachdem sich der Wert des TecDAX-Papiers innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt hat, steht das Papier vor weiteren Kursgewinnen. Im Vorfeld der Quartalsbilanzvorlage am 30. Juli 2015 positionieren sich viele Anleger bereits auf der Long-Seite, nachdem immer neue Aufträge das fundamentale Fundament für anhaltende Kurssteigerungen gelegt haben..

Unterstützt werden die Nordex-Bullen auch immer wieder von Analysten. Heute haben sich die Jungs von Goldman Sachs sehr positiv über den Windenergie-Titel geäußert. Im Rahmen ihrer Buy-Empfehlung haben Sie das Kursziel von 27 auf 30 Euro erhöht. Mit Blick auf die Bilanzvorlage Ende des Monats rechnet der Analyst Manuel Losa mit starken Auftragseingängen und spekuliert auf eine Erhöhung der Jahresprognosen.

Chart: Guidants
Chart: Guidants

Da Nordex bereits in der letzten Zeit immer wieder durch neue Aufträge von sich Reden machen konnte, dürfte auch das zweite Quartal keine negativen Überraschungen bieten – ganz im Gegenteil. Bis dahin dürfte die Aktie ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZY996 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here