DAX: 11.635 Punkte-Marke vor Test

0

TraderdailyvideoDer DAX steht auch am Donnerstag unter dem Eindruck der Griechenland-Krise. Die nächtliche Zustimmung in Athen dürfte sich jedoch positiv auf die Stimmung auswirken. Charttechnisch ist es interessant, ob sich die Bullen durchsetzen können:

„Der DAX befindet sich weiterhin auf dem Weg zu seinem letzten Reaktionshoch in Bezug auf den mittelfristigen April-Abwärtstrend (11.635 Pkt.). Dort besteht der aktuell wichtigste charttechnische Widerstand. Kurzfristig „überkauft“, dürfte nur eine recht geringe Chance bestehen, diesen direkt zu überwinden. Ein gesundes „Kräftesammeln“ hat bisher nicht stattgefunden, nachdem der Index aus dem Stand heraus…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here