K+S: Neues Selbstbewusstsein

1
Bildquelle: Pressebild K+S

In einem schwachen Gesamtmarktumfeld nach dem griechischen Referendum kann sich die K+S-Aktie (WKN KSAG88) im DAX noch relativ gut behaupten. Grund sind die kursierenden Spekulationen rund um eine mögliche Übernahme des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers durch den kanadischen Konzern Potash (WKN 878149). Anleger hoffen weiter auf ein höheres Angebot aus Kanada. Allerdings legen Medienberichte nahe, dass es nicht viel mehr als die zunächst gebotenen 41,00 Euro je Aktie geben sollte.

Bei „Bloomberg“ will man nun erfahren haben, dass Potash einen Preis im Bereich von 50,00 Euro für übertrieben hält. Allerdings müsste es genau in diese Richtung gehen, da das K+S-Management laut dpa-AFX-Informationen erst bei einem höheren Angebot reden möchte und vor allem das kanadische Legacy-Projekts im bisherigen Angebotspreis nicht ausreichend berücksichtigt sieht. Wenn der Preis nicht merklich nach oben geht, dürften auch die Beteuerungen des Potash-Managements bezüglich Erhaltung von Arbeitsplätzen und Produktionsstätten bei K+S wenig ziehen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Aktuell hat die K+S-Aktie selbst bis zum ursprünglichen Angebot von 41,00 Euro Luft nach oben, so dass Anleger noch einsteigen können. Allerdings hat man bei K+S nach der jüngsten Markterholung bei den Kalidüngemitteln und der ersten Erfolg der Sparbemühungen auch mehr Mut gefasst, um ein höheres Gebot zu fordern. Überzogene Forderungen könnten den Deal am Ende jedoch scheitern lassen. Wer gehebelt auf steigende Kurse K+S-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG51N6 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild K+S


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here