EUR/CHF nähert sich der Widerstandszone bei 1,0530 CHF an

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die Spannung könnte beim EUR/CHF derzeit nicht größer sein und so darf man gespannt sein, wie sich die jüngste Erholung auf den bevorstehenden Widerstand auswirkt.

Von der Schwäche zum Start in die neue Handelswoche konnte sich der Euro gegenüber dem Schweizer Franken recht anschaulich erholen. Die vergangenen drei Handelstage stieg das Devisenpaar stark an, um sich dem Widerstand bei 1,0530 CHF anzunähern. Die aktuelle Tageskerze erscheint in gewisser Unsicherheit und doch wäre ein Ausbruch über 1,0574 CHF als Ausbruchssignal zu werten, welches im weiteren Verlauf Zugewinne bis 1,0812 CHF in Aussicht stellen würde.

Im Bereich von 1,0310 CHF hat sich eine kleine Unterstützung etabliert, welche zur Aufrechterhaltung der bullischen Tendenz nicht unterschritten werden sollte. Sofern Sie überdies am hochinteressanten saisonalen Verlauf zum EUR/CHF mit Blick auf die kommenden 60 Handelstage interessiert sind, so besuchen Sie doch einfach meinen Guidants-Desk.

Quelle: Guidants Devisen-Analysen
Quelle: Guidants Devisen-Analysen

Autor: Christian Kämmerer, Charttechnischer Analyst bei GodmodeTrader.de.

Folgen Sie Christian Kämmerer auch auf Guidants und diskutieren Sie mit!

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here