Wie Sie an der Börse im Schnitt 18% Gewinn p.a. machen – das Anlagekonzept

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zuletzt haben wir ja wirklich spannende Wochen an den internationalen Aktienmärkten erlebt. Die Nachrichtenlage um die griechische Schuldentragödie prägt(e) maßgeblich den Handel an den Börsen. Wir sehen es im österreichischen ATX (WKN 969191) und natürlich auch im deutschen DAX (WKN 846900). Doch eines haben die vergangenen Tage und Wochen auch gezeigt – unverändert bleiben Aktien als langfristiges Investment für jeden Anleger attraktiv!

Gerade jetzt gibt es gute Einstiegsgelegenheiten in Value-Aktien, wie wir sie im Austria Börsenbrief seit rund 28 Jahren empfehlen. Wir haben als Austria Börsenbrief-Redaktion in den vergangenen Jahrzehnten so einiges an Auf und Ab an den Börsen erlebt. Unsere treue Leserschaft freut sich dennoch über eine durchschnittliche Performance von 18% p.a. – und das seit nunmehr 20 Jahren.

Die jüngste Korrekturphase an den Börsen war keineswegs schlimm, sondern vielmehr gesund. Denn Überhitzungserscheinungen waren in einigen Marktsegmenten bereits sichtbar gewesen. Nun gilt es, die Voraussetzungen für den nächsten großen Aufwärtsschub an den Börsen zu schaffen. Und eines ist auch nicht zu leugnen:

Der langfristige Aufwärtstrend ist nach wie vor intakt. Die beste Aussagekraft für langfristige Investitionen hat wohl die 200-Tage-Linie. Deren Abstand ist bei den wichtigsten Indizes weiterhin im grünen Bereich. Nicht zuletzt mangels geeigneter Anlagealternativen werden die Börsen in den nächsten Monaten eher weiter steigen als fallen. Nutzen Sie das konsequent, indem Sie jetzt in chancenreiche Aktien investieren.

Vor allem in Value-Wertpapiere, wie Sie diese in unseren beiden Austria Börsenbrief-Depots finden. Es mag durchaus sein, dass beispielsweise die Spekulationen um eine US-Leitzinserhöhung in den kommenden Wochen die Märkte noch weiter etwas irritieren. Lassen Sie das links liegen, denken Sie langfristig. Nutzen Sie vielmehr die sich nun bietenden Kaufmöglichkeiten an den Märkten. Speziell Euroland-Aktien sind weiterhin sehr aussichtsreich.

Mit dem Austria Börsenbrief bekommen Sie wöchentlich Ihr Rüstzeug für die Börse. Konkrete Aktienempfehlungen – kaufen, verkaufen oder halten. Sachlich begründet, leicht verständlich und fundiert aufbereitet. Bestellen Sie jetzt den Austria Börsenbrief zum Sommer-Aktionspreis. Und noch ein Tipp:

Werfen Sie unbedingt einen Blick auf unser erfolgreiches Anlagekonzept, mit dem wir seit rund 28 Jahren mit langfristig ausgerichteten Investments überdurchschnittliche Kurs- und Dividenden-Renditen erzielen. Wir haben nichts zu verheimlichen – hier geht’s zum Download des kostenlosen Sonderreports „Austria Börsenbrief – das Anlagekonzept“.

Ein Beitrag der Austria Börsenbrief-Redaktion
Die engagierten Österreicher liefern jeden Freitag ihren Lesern hochaktuell – sachlich aufbereitet, leicht verständlich, fundiert und erfolgsorientiert ihre Publikation mit konkreten Kauf- oder Verkaufshinweisen. Der Erfolg gibt ihnen Recht: 18% Gewinn p.a. im Schnitt in den vergangenen 20 Jahren.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here