X-perten Talk: Glanzlose Bilanz bei Gold, Platin und Palladium

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die Aktien- und Anleihemärkte zeigten sich jüngst hoch volatil und schielen aktuell mit einem Auge nach Brüssel, wo die Verhandlungen über die Schuldenfrage mit Griechenland in ihre Endphase gehen. Im Gegensatz dazu zeigten sich die Rohstoffmärkte relativ unbeeindruckt von den Brüsseler Verhandlungen. Die X-perten äußern sich zu den Chancen bei den Edelmetallen rund um Gold, Platin und Palladium.

Während das Gold in den vergangenen Tagen auf das wohlbekannte Niveau um 1.180 Dollar/Unze zurückfiel, erwischte es die sogenannten „weißen Metalle“ sogar noch schlimmer. Palladium fiel unter die Marke von 700 Dollar/Unze und damit auf ein 17-Monats-Tief. Platin verbilligte sich gar auf den tiefsten Stand seit 2009.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here