Solar- und Windenergieunternehmen CHORUS plant Börsengang

0
Bildquelle: Pressefoto CHORUS Clean Energy AG

Zuletzt war es um die deutschen Solar-Aktien deutlich ruhiger geworden. Das Interesse an Erneuerbaren Energien verlagerte sich eher auf den Bereich Windenergie und dort vor allem auf Nordex (WKN A0D655). Mit der den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG (WKN A12UL5) wagt nun ein neuer Player in diesem Bereich den Gang aufs Parkett. Die Aktien können bis voraussichtlich 1. Juli 2015 zu einem Preis zwischen 9,75 Euro und 12,50 Euro gezeichnet werden. Die Erstnotierung ist dann für den 3. Juli 2015 im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse geplant.

Auf Basis des bestehenden Kapitalerhöhungsbeschlusses umfasst das Angebot bis zu 12.000.000 neue Aktien, wobei entsprechend der beabsichtigten Mittelaufnahme von rund 100 Mio. Euro und bezogen auf die Preisspanne von 9,75 Euro bis 12,50 Euro voraussichtlich 8,0 bis 10,3 Millionen neue Aktien ausgegeben werden sollen. Das Angebot umfasst zudem bis zu 737.384 Aktien aus dem Besitz einzelner Altgesellschafter sowie eine mögliche Mehrzuteilung von bis zu 1.909.928 Aktien im Wege einer Aktienleihe. Im Zusammenhang mit der Mehrzuteilung gewährt das Unternehmen den beteiligten Banken die Option, bis zu 1.909.928 zusätzliche neue Aktien am Unternehmen zu zeichnen und zu erwerben (Greenshoe Option) für den ausschließlichen Zweck, die im Wege der Aktienleihe erhaltenen Aktien zurückgeben zu können. Bei unterstellter vollständiger Ausübung der Greenshoe Option soll sich das Bruttoemissionsvolumen auf Basis der Preisspanne somit auf bis zu rund 125 Mio. Euro belaufen.

Den Emissionserlös aus dem Verkauf der neuen Aktien will CHORUS zur Finanzierung des weiteren Wachstums verwenden. Insbesondere sind der Erwerb zusätzlicher Solar- und Windparks sowie der Ausbau des Dienstleistungsangebots im Bereich Asset Management vorgesehen. Bislang hat CHORUS in den vergangenen Jahren Investitionen in 67 Solar- und Windparks in Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich und Finnland mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 673 Mio. Euro realisiert. Aktuell betreibt CHORUS ein breit diversifiziertes Portfolio aus Photovoltaik- und Windenergie-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 250 Megawatt. Davon befinden sich mehr als 60 Parks mit einer Nennleistung von über 180 Megawatt im Eigentum von CHORUS. Das Anlagenportfolio liegt gemessen an der Nennleistung zu rund 70 Prozent in Deutschland und zu 30 Prozent im europäischen Ausland (Italien, Frankreich, Österreich, Finnland). Innerhalb Deutschlands besteht das Portfolio zu annähernd 60 Prozent aus Photovoltaik-Anlagen und zu mehr als 40 Prozent aus Windenergie-Anlagen. Die insgesamt 26 Photovoltaik-Anlagen verteilen sich nahezu über das gesamte Bundesgebiet. Im europäischen Ausland bestehen aktuell etwa 65 Prozent des Portfolios aus Photovoltaik-Anlagen und rund 35 Prozent aus Windenergie-Anlagen.

CHORUS Clean Energy steigerte im Geschäftsjahr 2014 den Umsatz um 10,7 Prozent auf 55,0 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) belief sich auf 43,4 Mio. Euro. Damit ergab sich eine EBITDA-Marge von rund 79 Prozent. Der Gewinn vor Steuern erreichte 7,9 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2015 belief sich der Umsatz auf 12,4 Mio. Euro. Trotz der niedrigeren Stromausbeute bei den Photovoltaik-Anlagen während der Wintermonate betrugen die Erlöse aus der Stromerzeugung 10,2 Mio. Euro. In dem Geschäftsbereich Asset Management erwirtschaftete das Unternehmen 2,2 Mio. Euro. Das EBITDA lag bei über 7,8 Mio. Euro.

Mit CHORUS Clean Energy haben Anleger im Energiesektor eine neue Alternative. Ob damit allerdings ein bedeutender Erfolg verbunden sein wird, muss man abwarten. Die großen Versorger waren zuletzt eher was für Shorties. Allerdings gelten Erneuerbare Energien als Zukunftssicher, weshalb die Aktie durchaus spannend sein könnte. Ein Abwarten auf die ersten Kurse schadet jedoch wie immer bei Börsengängen nichts.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann stimmen Sie doch beim Smeil Award für Finanzblogs für uns ab. Hier geht es zur Abstimmung!.

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto CHORUS Clean Energy AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here