Deutsche Anleihen – Trendwende oder nur Korrektur?

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Zwei Monate ist es gerade einmal her, dass die Rendite für zehnjährige deutsche Staatsanleihen mit fünf Basispunkten einen neuen historischen Tiefpunkt mar­kierte. Bei den Papieren mit kürzerer Laufzeit war die Rendite zu einem großen Teil sogar unter die Nulllinie gefallen. Dass es hierfür nur wenige fundamentale Erklärungen gab, beunruhigte viele Investoren und Marktbeobachter.

Nun ist der seit September 2014 anhal­tende Abschwung der Renditen zehn­jähriger Bundesanleihen unter ein Prozent seit neun Wochen in einer rasanten Korrekturbewegung zu­mindest temporär bis über die Ein-Prozent-Linie wettgemacht gemacht worden…

Auf www.der-goldberg.de geht es weiter

GoldbergEin Beitrag von Joachim Goldberg.

Er beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein. Seitdem setzt er sich intensiv mit der ”Behavioral Finance” genannten verhaltensorientierten Finanzmarktanalyse auseinander.
Joachim Goldberg schreibt regelmäßig auf seinem Blog www.der-goldberg.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here