Die Börsenblogger um 12: DAX-Anleger blicken weiter nach Griechenland

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Am Montag ist es wie so häufig in jüngster Zeit der griechische Schuldenstreit, der die Kurse am deutschen Aktienmarkt belastet und den DAX um mehr als 1 Prozent in die Tiefe rutschen lässt. Dabei schwinden so langsam die Hoffnungen, dass es noch rechtzeitig zu einer Einigung kommt, nachdem am Wochenende ein Vermittlungsversuch von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gescheitert war.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX                         -1,4% 11.043
MDAX                      -1,3% 19.754
TecDAX                   -1,5% 1.632
SDAX                       -1,0% 8.484
Euro Stoxx 50         -1,1% 3.465

Die Topwerte im DAX sind Lanxess (WKN 547040), Henkel (WKN 604843) und Deutsche Post (WKN 555200). Nachrichten gibt es jedoch vor allem aus dem MDAX. Metro (WKN 725750) wird Kaufhof für etwa 2,8 Mrd. Euro an den kanadischen Handelskonzern Hudson’s Bay verkaufen, während der Immobilienkonzern Deutsche Annington (WKN A1ML7J) eine weitere Übernahme vornimmt.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag trotz des Rückschlags im griechischen Schuldenstreit leicht gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1227 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1220 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8913 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 59,94 US-Dollar je Barrel 0,8 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,7 Prozent auf 64,11 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.178,45 US-Dollar je Unze (-0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future        -0,4% 17.755
NASDAQ100-Future     -0,4% 4.429
S&P500-Future             -0,4% 2.077

Interessante US-Quartalsberichte bleiben auch heute Mangelware.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here