Der Optimismus bleibt

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Von einer Rekordjagd ist derzeit im DAX wenig zu spüren. Daher blicken die unabhängigen Vermögensverwalter hierzulande auch etwas verhaltener auf die Aktienmärkte. Trotzdem ist einiges an Optimismus übrig geblieben – so das Ergebnis der aktuellen Profi-Börsentrend-Umfrage der DAB Bank.

Unter den unabhängigen Vermögensverwaltern, die die DAB Bank jeden Monat zu ihrer Markteinschätzung befragt, geht die Hälfte von einer stabilen Lage im Juni aus, während immerhin 40 Prozent von ihnen mit weiter steigenden Kursen rechnen. Gerade einmal 10 Prozent gehen von fallenden Kursen aus, heißt es weiter.

Laut DAB-Angaben halten 90 Prozent der Finanzprofis deutsche Aktien derzeit für fair bewertet, 10 Prozent für überbewertet. Für keinen der Befragten sind sie dagegen aktuell unterbewertet. Mit diesem Ergebnis hat sich die Stimmung der Experten gegenüber dem Vormonat leicht eingetrübt. Der Indexwert des Profi-Börsentrends sinkt von +13,3 auf +9,1 Punkte, befindet sich auf der Skala zwischen -100 und +100 Punkten aber weiterhin deutlich im positiven Bereich, so die DAB Bank.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here