Evotec-Aktie mit Kursziel von 10,60 Euro

0
Bildquelle: Evotec AG

Die Aktie des Hamburger Biotechnologieunternehmens Evotec (WKN 566480) gehört seit langem zu den spannendsten TecDAX-Titeln. Im Zuge der umfangreichen Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) konnte das Unternehmen die Jahresziele für 2015 nach oben schrauben und so die Probleme des Vorjahres vergessen machen.

Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Evotec-Aktie kaufenswert. Der Trend ist nach dem Bruch der Abwärtstrendlinie (Punkt 4) klar steigend. Das bereits im März in Aussicht gestellte Long-Signal wurde durch Überwinden der Linie 2 bestätigt. Im März hatte es ein Frühsignal in Form eines Low-Poles durch Überschreiten der Linie 1 bei 3,18 Euro gegeben.

Abb.: Evotec, Point & Figure (P&F) – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen
Abb.: Evotec, Point & Figure (P&F) – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Die aktuellen Kursziele betragen nach der vertikalen Methode mindestens 10,60 Euro. Ein neues Shortsignal gibt es unter 2,50 Euro (Punkt 3). An dieser Stelle wird die Aufwärtstrendlinie gebrochen und das Kursziel erlischt. Als Stop-Loss eignet sich die Marke von 3,40 Euro.

Abb.: Evotec, Linienchart – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen
Abb.: Evotec, Linienchart – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein MiniFuture long auf Evotec (WKN DG2K3K) an. Das Stop-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Bildquelle: Evotec AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here