Apple hat noch viel mehr zu bieten

1
Bildquelle: Pressefoto Apple

US-Starinvestor Carl Icahn hatte sich zuletzt wieder einmal beschwert, dass Apple (WKN 865985) trotz einer Marktkapitalisierung von rund 750 Mrd. US-Dollar immer noch nicht angemessen bewertet ist und Konzernchef Tim Cook daher doch bitte weitere Aktien zurückkaufen soll. In einem anderen Punkt gibt es jedoch wenig Grund, sich zu beschweren.

Das Apfelunternehmen hat sich im Marken-Ranking „BrandZ“ des Marktforschungsunternehmens Millward Brown die Spitzenposition vom Internet-Giganten Google (WKN A0B7FY) zurückholen können. Dabei schoss Apples Markenwert gegenüber dem Vorjahr mit einem Plus von 67 Prozent auf 247 Mrd. US-Dollar geradezu nach oben. Laut Millward Brown war vor allem der Erfolg des neuen iPhone 6 für den Anstieg verantwortlich. Dabei hat es Apple zuletzt laut Statistiken des Marktforschungsunternehmens IDC geschafft, auf dem chinesischen Smartphone-Markt den Spitzenplatz zu ergattern. Immerhin der inzwischen weltgrößte Smartphone-Markt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Obwohl die Smartphones immer noch die wichtigsten Umsatzlieferanten sind, hat Apple noch viel mehr zu bieten. Dazu gehört zum Beispiel die „Apple Watch“ oder das Bezahlsystem „Apple Pay“. Zudem dürfen sich Anleger über großzügige Dividendenzahlungen und Aktienrückkaufprogramme freuen. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Apple-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DT7YMQ ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Apple


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here