DAX: Charttechnischer Befreiungsschlag geglückt

0

TraderdailyvideoNach einem starken Dienstagshandel mit kräftigen Zugewinnen hoffen viele Anleger auf die Rückkehr der Bullen. Seitens der EZB wurde zumindesteinmal ein guter Grundstein gelegt. Die Charttechnik dürfte weitere Klarheit bringen.

„Mit dem gestrigen Handelsgeschehen ist ein charttechnischer Richtungsentscheid verbunden: Durch den dynamischen Sprung über den charttechnischen Widerstandsbereich um 11.750 Punkte konnten die Bullen im Kampf um die Deutungshoheit des Kursmusters der letzten Wochen („Kopf-Schulter“-Topformation oder „Konsolidierungsflagge“) einen wichtigen Sieg erringen. Insgesamt verbleibt der DAX innerhalb seines langfristigen Aufwärtstrendkanals vom Oktober 2014. Der deutsche Blue Chip-Index verfügt nun über beste Chancen, auf neue Bewegungshochs zu steigen.“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here