Die Börsenblogger um 12: DAX – 12.000er-Marke in Sicht

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nachdem sich der DAX gestern Nachmittag mit einem Kraftakt mit einem deutlichen Plus aus dem Handel verabschieden konnte, geht die Erholungsrallye am Dienstag weiter. Noch sind wir jedoch ein ganzes Stück von neuen Allzeithochs entfernt, während zumindest die 12.000er-Punkte-Marke wieder näherkommt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX                         +1,7% 11.797
MDAX                      +1,4% 20.936
TecDAX                   +1,7% 1.718
SDAX                       +0,8% 8.811
Euro Stoxx 50         +1,9% 3.656

Die Topwerte im DAX sind am Mittag Volkswagen (WKN 766403), Continental (WKN 543900) und Daimler (WKN 710000). Nachrichten gibt es unter anderem aus dem TecDAX. Dabei ist der Internetdienstleister United Internet (WKN 508903) äußerst erfolgreich in das Geschäftsjahr 2015 gestartet, während der Chipanlagenbauer Aixtron (WKN A0WMPJ) einen neuen Auftrag verbuchen konnte. Dagegen lief es zuletzt beim österreichischen Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment (SBO) (WKN 907391) wegen der gesunkenen Ölpreise und der Sparmaßnahmen bei den Öl-Konzernen weniger gut.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag deutlich gefallen, womit die Erholungsrallye im DAX zusätzlich befeuert wird. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1195 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Montagmittag auf 1,1389 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8780 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag ebenfalls deutlich im Minus. Zuletzt war WTI mit 59,58 US-Dollar je Barrel 1,5 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 1,3 Prozent auf 65,49 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.220,45 US-Dollar je Unze (-0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet heute ein starker Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future        +0,3% 18.306
NASDAQ100-Future     +0,4% 4.524
S&P500-Future             +0,3% 2.131

Der heutige Dienstag steht in der US-Berichtssaison ganz im Zeichen des Einzelhandels. Neben dem weltgrößten Einzelhändler Wal-Mart (WKN 860853) wird auch die größte Baumarktkette der Welt, The Home Depot (WKN 866953), über das abgelaufene Quartal berichten. Während Home Depot den Gewinn deutlich erhöht haben sollte, erwarten Analysten bei Wal-Mart ein leichtes Ergebnisminus. Bei TJX (WKN 854854) – das Unternehmen hierzulande für seine TK Maxx-Filialen bekannt – werden am Markt leichte Gewinnverbesserungen erwartet. Nachbörslich wird schließlich u.a. der IT-Dienstleister Computer Sciences (CSC) (WKN 855862) über die letzten drei Monate berichten.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here