Google nähert sich entscheidender Marke!

0
Bildquelle: Pressebild Google

Der Internet-Gigant Google (WKN A0B7FY) kann sich auch weiterhin auf sprudelnde Werbemilliarden verlassen, während das Unternehmen mit hohen Investitionen versucht, sich in immer neuen Geschäftsfeldern zu etablieren. Dies ist ein Grund, warum HypoVereinsbank onemarkets nun eine Trading-Idee dazu veröffentlicht hat, die wir ebenfalls ganz interessant finden:

Kurzprofil:
Der Technologiekonzern Google ist längst mehr als eine reine Suchmaschine. Nach Angaben von Wikipedia hat der Konzern seit Anfang 2001 181 Unternehmen übernommen und bietet unter anderem (Betriebssysteme für) mobile Geräte, Mobile Payment-Lösungen, ein soziales Netzwerk, Web-Analysetools und Navigationssysteme.

Perspektive:
In zwei Wochen lädt der Konzern zur jährlich stattfindenden Entwickler-Konferenz Google Convention. Erwartet werden unter anderem Neuigkeiten zum Betriebssystem Android und Android Wear. Der Start der Smartwatch verlief gut. Bereits ein Jahr nach Verkaufsstart sind sechs Smart-Uhren mit Android-Betriebssystemen auf den Markt. Neben dem hauseigenen Hersteller Motorola planen unter anderem Asus, LG, Samsung, Sony und HTC Uhren mit integriertem Navi, Mail-Anschluss und Fitness-Coach. Einem Beitrag auf Businessinsider von 20. April zufolge rechnet das Analysehaus BI Intelligence damit, dass sich der Absatz von Smart-Uhren bis 2019 rund verdreifachen könnte. Android-Systeme haben bereits heute den größten Marktanteil. Dennoch erwarten Experten neue Features für die Smart-Uhr.

Ebenfalls spannende Nachrichten könnte es rund um Android TV geben. Android TV ist unter anderem über eine Settop-Box empfangbar und umfasst vier Bereiche: Film, Musik, Spiele und Google Cast. Bisher ist das Film- und Spielangebot allerdings noch mager. Die Musik spielt über Youtube. Die jüngsten Daten aus den USA zeigen, dass Googles TV-System 2014 dennoch überdurchschnittlich zulegen konnte. Für Google zählt nur eine Top-Position. Dabei setzt Google scheinbar auf den Spielebereich. So stellte Nvidia im Mai die erste Android TV-Spielkonsole vor. Mit hohen Investitionen werden Entwickler nun animiert, Spiele für Android-Systeme wie Android TV und die neuen Google-Tablets zu entwickeln. Möglicherweise hält Google auf der Convention weitere Überraschungen zur Spielesparte bereit. Schließlich ist dem Konzern dieser Bereich Ende des Jahres eine eigene Convention wert. Wachstumspotenzial steckt derweil auch im Mobil-Payment-Bereich. Innovationen wie die Google-Brille und das fahrerlose Auto bleiben hingegen noch Zukunftsmusik.

Mit einem KGV von rund 18 (Quelle: Thomson Reuters) erscheint die Aktie derzeit angemessen bewertet. Schwächen am Aktienmarkt oder nachlassende Umsätze im Kerngeschäft „Werbung“ könnten die Aktie hingegen unter Druck setzen.

Technische Analyse: Google nähert sich entscheidender Marke!

20150514_HVB1

20150514_HVB2

Logarithmischer Chart. Google; Quelle: www.guidants.com
Dargestellter Zeitraum vom 14.5.2008 bis 13.5.2015. Historische Betrachtungen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Entwicklungen dar.

  • Die Aktie von Google bildet seit Ende 2008 einen Aufwärtstrend. Seit Anfang 2014 bewegt sich die Aktie allerdings in einer Seitwärtsbewegung und stößt allmählich an die langfristige Aufwärtstrendlinie (Chart unten).
  • Kurzfristig zeigt sich die Aktie im Korrekturmodus. Unterstützung findet sie im Bereich der kurzfristigen 38,2%-Retracementlinie bei USD 529,30. Von dort aus könnte ein Rebound bis USD 549,40 erfolgen. Wird die Marke hingegen unterschritten, droht eine nachhaltige Verkaufswelle, welche die Aktie auf USD 505 drücken könnte.

Mini Future Bull für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie
(für den spekulativen Anleger)

HVB Mini Future Bull (HY5NQF)
Briefkurs des Mini Future BULL: EUR 1,05
Kurs des Basiswerts: USD 529,04
Basispreis: USD 424,85341
Knock Out Barriere: USD 440,00
Hebel: 5,09
Finaler Bewertungstag: Open End

Mini Future Bear für eine Spekulation auf einen Rückgang der Aktie
(für den spekulativen Anleger)

HVB Mini Future Bear (HY4APV)
Briefkurs des Mini Future Bear: EUR 10,16
Kurs des Basiswerts: USD 529,04
Basispreis: USD 640,071491
Knock Out Barriere: USD 624,00
Hebel: 5,03
Finaler Bewertungstag: Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets Stand: 13.5.2015; 14:01 Uhr

Bildquelle: Pressebild Google


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here