Die aktuelle Lage an den Finanzmärkten: Warum Sie dieses lesen sollten

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nein, eines gleich vorneweg. Ich will und möchte hier keine Werbung machen. Es ist auch gar nötig. Die Veranstaltung von der ich hier schreibe, lohnt sich einfach wirklich für jeden interessierten Börsianer. Ich war selbst nun dabei. Auch wenn es die Marketing-Jungs/Mädels es wohl eher anders sehen wollen, aber es wurde kein einziges Produkt aus eigenem Haus den anwesenden Zuhörern offeriert. Das nenne ich mal eine tolle Ausnahme! Es geht um die Roadshow der DZ Bank für Berufstätiger und Vielbeschäftigter.

Erinnern wir uns gerne an dieser Stelle an diverse Broker und Fondsgesellschaften, die in der Vergangenheit Themen wie Erbschaftssteuer, Transaktionssteuer, etc. offiziell als Thema ihrer Veranstaltungen hatten, die dann aber am Ende im puren Vertriebs- und Verkaufsgespräch gelandet sind. Nein, die Jungs der DZ Bank und ihrer eniteo-Plattform haben das nicht nötig. Beeindruckend.

Stattdessen kann jeder einen sympathischen Dirk Oppermann erleben, der ja bei uns auf dieboersenblogger.de jeden Morgen seinen ausführlichen Dax-Ausblick in Form einer technischen Analyse per Video bereitstellt. Der Analyst geht bei dieser Veranstaltung auf die aktuelle Lage an den Märkten ein, warnt durchaus ein bisschen vor gewissen Szenarien, kann diese aber sehr gut mit seinem „Handwerkszeug“ – der technischen Analyse gepaart mit volkswirtschaftlichen Fakten – belegen.

Ergänzt wird er durch Stefano Angioni, seines Zeichens Senior Manager Public Distribution bei der DZ Bank. Nun könnte man meinen, das genau der Kerl, der ja für die Bereiche Vertrieb, Vermarktung und Emission von Strukturierten Produkten verantwortlich ist, gehörig auf die Produktschiene an einem solchen Abend geht. Pustekuchen. Nicht ein Spreadvergleich zu Mitbewerber und dergleichen. Super!

Ein weiterer Part in dieser Seminar-Reihe ist Dr. Raimund Schriek, ein Tradingcoach. Sein Vortrag ist wirklich spannend, und zeigt vieles über das Drumherum von Tradern und deren Psyche sowie deren (Miß-)erfolge.

Mein Tipp: Hingehen, zuhören, einen interessanten Abend erleben! Oder ganz offiziell im Slang: Ausgewählte Finanzmarktexperten berichten über die aktuellen Ereignisse an den Finanzmärkten und wie sie vor alle als Berufstätiger und Vielbeschäftigter effizient den Markt analysieren und Tradingfehler vermeiden können. Es lohnt sich. Hier geht’s noch zur Anmeldungen der restlichen Seminar-Abende.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here