Nordex-Aktie: Wenn’s läuft, dann läuft‘s

1
Bildquelle: Pressefoto Nordex

Und wieder einmal hat der Hamburger Windkraftanlagenbauer Nordex (WKN A0D655) gute Nachrichten parat. Am Mittwoch ist es der gute Jahresauftakt, den das TecDAX-Unternehmen verkünden konnte.

Im März-Quartal stieg der Umsatz um 17,0 Prozent auf 496,5 Mio. Euro, während das EBIT um 17,3 Prozent auf 24,8 Mio. Euro nach oben geschraubt werden konnte. Der Nettogewinn kletterte sogar um 62,6 Prozent auf 14,8 Mio. Euro. Zudem bleiben die Auftragsbücher weiterhin gut gefüllt. Auch deshalb wurde das Umsatzziel für 2015 von 1,9 bis 2,1 Mrd. Euro bestätigt. Ursprünglich wollte man Mal das Umsatzziel von 2 Mrd. Euro erst 2017 erreichen. Doch nun wird es wesentlich früher so weit sein. Außerdem wurden weitere Margenverbesserungen in Aussicht gestellt, während bald auch Dividendenzahlungen winken.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Aktuell scheint es so, als könnte Nordex absolut nichts falsch machen. Die Wachstumsaussichten stimmen und die Aktie steigt und steigt. Daher sollten Anleger diesen Trend mitnehmen. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2Q49 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here