ThyssenKrupp: Stahlharte Kostensenkung greift

1
Das ThyssenKrupp Quartier - Bildquelle: © ThyssenKrupp AG [http://media.thyssenkrupp.com/images/press/thyssenkrupp_p_1298.jpg]

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp (WKN 750000) ist auf Kurs. Man erhöhte nun sogar die Prognose für das laufende Jahr, nachdem das zweite Geschäftsquartal besser lief als erwartet.

Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf knapp 11 Mrd. Euro.

Unter dem Strich verdiente man zwar deutlich weniger als im Vorjahreszeitraum, doch dafür ist der im April vereinbarte Verkauf der Edelstahltochter VDM verantwortlich, bei dem ThyssenKrupp Abschreibungen in Höhe von 100 Mio. Euro vornehmen musste. Viel wichtiger: ThyssenKrupp steigerte das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 32 Prozent auf 405 Mio. Euro. Besonders stark fielen die Fortschritte in der europäischen Stahlsparte aus. Das harte Sparprogramm zeigt Wirkung!

Entsprechend zeigt sich der Konzern für das laufende Jahr zuversichtlicher: Man rechnet nun mit einem bereinigten EBIT von 1,6 bis 1,7 Mrd. Euro, nach 1,5 Mrd. zuvor. Ein Blick auf die Aktie:

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

GD200 ist intakt, die jüngsten Gewinne der letzten sechs Monate betragen knapp 29 Prozent und können sich sehen lassen. Wer jedoch schon seit vielen Jahren dabei ist, kann nun immerhin wieder ein Plus im Depot sehen- die fünf-Jahres-Bilanz der Aktie beträgt aktuell plus 5 Prozent…

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: © ThyssenKrupp AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here