Tesla Motors: Opfer sind nötig

0
Bildquelle: Pressefoto Tesla

Angesichts der großen Ziele, die der kalifornische Elektrowagenbauer Tesla Motors (WKN A1CX3T) hat, interessieren unbedeutende Aspekte wie ein deutlich ausgeweiteter Verlust wenig. Mit dem Bau der „Gigafactory“ für Batterien, neuen Fahrzeugmodellen und zuletzt auch mit dem Angebot von Strom-Speichertechnologien für Privathaushalte und Firmen sollen Investoren nach den Plänen des charismatischen Konzernchefs Elon Musk vielfach entschädigt werden.

Unter dem Strich stand im ersten Quartal 2015 ein Verlust von 154 Mio. US-Dollar zu Buche. Allerdings schaffte es Tesla mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von minus 36 Cents die Markterwartungen von minus 51 Cents deutlich zu schlagen. Zudem wurden die Umsatzerlöse um mehr als 50 Prozent gesteigert, während Musk einmal mehr Investoren mit der hohen Nachfrage nach neuen Modellen und nach den „Powerwall“-Batterien heiß machen konnte.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Während sich Anleger derzeit vor allem auf Nachrichten rund um die Speichertechnologien für den mit Erneuerbaren Energien erzeugten Strom stürzen vergisst man fast, dass ja Tesla auch noch Autos baut. Für das Gesamtjahr 2015 hat man es sich vorgenommen 55.000 Fahrzeuge auszuliefern. Hierzu sollen auch Verkäufe des Model X beitragen. Wer daher auf steigende Kurse der Tesla-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DT16Q1 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Tesla Motors (Nutzungsbedingungen)


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here