UBS: Mal geschwind den Quartalsgewinn fast verdoppelt

0
Bildquelle: Pressefoto UBS

Da macht es sicherlich Spaß als Aktionär morgens die Online-Nachrichten zu lesen. Die Schweizer Bank UBS (WKN UB0BL6) hat im ersten Quartal ihren Gewinn fast verdoppelt. Um genau zu sein: 88 Prozent ging es rauf. Respekt! Die Erwartungen des Marktes wurden damit natürlich übertroffen – ein eigentlich obligatorischer Satz an dieser Stelle…

Die Zahlen kurz einmal angerissen (hier gibt es die vollständige Bilanz): Der Gewinn stieg demnach von 1,05 Mrd. Franken auf 1,98 Mrd. Franken –Analysten hatten durchschnittlich 1,22 Mrd. Franken Gewinn erwartet. Jetzt der kleine Haken in Sachen UBS:

Die Jungs könnten durchaus das viele verdiente Geld schnell wieder los sein. Denn da waren ja noch die im März aufgekommenen Spekulationen, wonach die Schweizer vielleicht zu der Gruppe von Banken zähl, die möglicherweise rund 1,0 Mrd. Dollar zahlen müssen – weil es Vorwürfe des US- Justizministeriums bezüglich der Manipulation der Devisenmärkte gäbe. Sind wir gespannt, was wir da noch zu hören bekommen…

Ein Blick an dieser Stelle auf den Chart:

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Was sollen wir sagen: Eine schöne Bank-Aktie. Läuft! GD200 gibt grünes Licht, die Gewinne laufen lassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto UBS


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here