Nordex schraubt weiter am Erfolg

1
Bildquelle: Pressefoto Nordex

Beim Hamburger Windkraftanlagenbauer Nordex (WKN A0D655) hört die Gerüchteküche derzeit in Sachen Übernahme nicht auf zu brodeln. Gleichzeitig vermeldet das TecDAX-Unternehmen einen neuen Auftrag nach dem anderen, so dass die Nordex-Aktie ihr volles Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft haben dürfte.

Nun konnte man einen neuen Auftrag vom unabhängigen Kraftwerksbetreiber Energia Renewables in Irland verbuchen. Nordex wird den Windpark „Meenadreen“ mit 38 Anlagen der Baureihe N90/2500 erweitern. Zudem umfasst der Auftrag den Premium-Service für eine Laufzeit von 15 Jahren. Darüber hinaus ist Meenadreen das bislang größte Projekt, das Nordex in Irland realisiert.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Am Montag sorgt diese Meldung dafür, dass die Nordex-Aktie deutlich zulegt und wieder die 20-Euro-Marke anpeilt. Da das Unternehmen die mittelfristigen Umsatzziele schon in diesem Jahr erreichen könnte und dank der Übernahmegerüchte sollte das jedoch nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach oben sein. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2Q49 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex


1 KOMMENTAR

  1. […] Die Topwerte im DAX sind am Mittag K+S (WKN KSAG88), Infineon (WKN 623100) und Allianz (WKN 840400). Im Fokus steht ganz besonders die Autowerte Daimler (WKN 710000), BMW (WKN 519000) und Volkswagen (WKN 766403) nachdem die US-Absätze für April bekannt gegeben wurde. Beim Hamburger Windkraftanlagenbauer Nordex (WKN A0D655) Bei Nordex freut man sich wiederum über einen neuen Auftrag. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here