Daimler, BMW & Co: Da geht noch was!

1
Bildquelle: Pressefoto Daimler

Irgendwie schade, dass die starke Bilanz von Daimler (WKN 710000) für das erste Quartal 2015 in eine insgesamt schwache Marktphase gefallen ist. Andernfalls hätte die Aktie der Stuttgarter mehr Schwung entfalten können. Allerdings dürfte dies nachgeholt werden, so lange die Pkw-Tochter Mercedes-Benz weiter Verkaufserfolge in den USA einfährt.

Auch bei BMW (WKN 519000) lief es im April wieder einmal rund, während die Amerikaner die Kernmarke Volkswagen (WKN 766403) weiterhin wenig sexy finden. Es bleibt dabei: Die US-Amerikaner decken sich derzeit mit Neuwagen ein. Und dabei kommen deutsche Premiummodelle sehr gut an. Aus diesem Grund kann VW wenigstens mit seiner Premium-Tochter Audi punkten. Besonders hohe Zuwachsraten konnte im April jedoch Mercedes-Benz verbuchen, während sich die neue C-Klasse und SUVs großer Beliebtheit erfreuten.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Trotz der Schwäche der Kernmarke VW in den USA gibt es auch für die Aktie von Europas größtem Automobilkonzern einige Kaufargumente. Neben der Verkaufserfolge in China und der Stärke der Premium-Töchter sorgt das Sparprogramm für Kurspotenzial. Bleibt nur noch die Frage, ob die guten Aussichten nach der positiven Kursentwicklung nicht schon eingepreist sind. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Daimler-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG2TWV ins Auge fassen. Im Fall von BMW würde sich eventuell das Produkt mit der WKN DG3MFH anbieten, während das Hebelprodukt mit der WKN DG2MCM etwas für VW-Bullen sein könnte.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Daimler


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here