Häuslebauer: Langfristig sich niedrige Zinsen sichern

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Dieser Tage kam der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung 03-2015 heraus. Darin heißt es: Die anhaltende Niedrigzinsphase in Deutschland wirkt sich weiterhin positiv auf die Konditionen bei Immobilienfinanzierungen aus.

Häuslebauer profitieren also mittelbar von der derzeitigen Finanzpolitik der EZB. Die durchschnittliche Standardrate für ein Darlehen von 150.000 Euro mit zwei Prozent Tilgung, 80 Prozent Beleihung sowie einer 10-jährigen Sollzinsbindung sinkt kontinuierlich weiter. Laut aktuellem Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung verringert sich die Standardrate zum Vormonat um weitere 15 Euro und fällt auf einen neuen Tiefstand von 446 Euro.

Innerhalb eines Jahres reduzierte sie sich damit um 139 Euro. So günstig waren Immobilienfinanzierungen noch nie! Der durchschnittliche Tilgungssatz steigt minimal auf 2,73 Prozent. Zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einer Erhöhung um 0,34 Prozentpunkte. Mehr Informationen zum Trendindikator Baufinanzierung findet man hier.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here