Facebook & eBay kommen unterschiedlich gut an

1
Bildquelle: Pressefoto Facebook

Viele Unternehmen können es sich nur wünschen, einmal solch gute Quartalsergebnisse zu präsentieren, wie es das führende Soziale Netzwerk Facebook (WKN A1JWVX) zu Beginn des Jahres 2015 geschafft hat. Trotzdem wurde die Aktie gestern Abend nach US-Börsenschluss abgestraft. Die eBay-Aktie (WKN 916529) schoss dagegen regelrecht in die Höhe.

Im März-Quartal kletterten die Erlöse bei Facebook um satte 42 Prozent auf 3,5 Mrd. US-Dollar. Allerdings hatte man sich am Markt ein wenig mehr erhofft, während der starke US-Dollar die Ergebnisse belastete. Es war das erste Mal seit 2012, dass Facebook die Markterwartungen bei den Umsätzen nicht erfüllen konnte. Zudem macht sich Gründer und Konzernchef Mark Zuckerberg mit den wachsenden Ausgaben für Zukunftsprojekte keine Freunde unter der Anlegerschar. Der Gewinn schrumpfte sogar um 20 Prozent auf 512 Mio. US-Dollar. Im Gegensatz dazu konnten wichtige Kennzahlen wie die Nutzerzahlen insgesamt und auf mobilen Geräte sowie die Werbeerlöse überzeugen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Im Fall von eBay war im ersten Quartal nicht alles in bester Ordnung, da der traditionelle Online-Marktlatz einen Umsatzrückgang verbuchen musste und sich der starke US-Dollar sowie die Konkurrenz durch Amazon (WKN 906866) bemerkbar machten. Allerdings freuten sich Anleger, dass es beim zur Abspaltung stehenden Bezahldienst PayPal weiterhin rund läuft. Dieser war nun erstmals für einen größeren Teil der Gesamterlöse verantwortlich als der Marktplatz.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Wer gehebelt auf steigende Kurse der Facebook-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZY4LR ins Auge fassen. Das Hebelprodukt mit der WKN DZC4VJ wäre eventuell etwas für eBay-Fans.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Facebook


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here