Vienna Insurance: Einfach wird’s nicht

1
Bildquelle: © Vienna Insurance Group / Robert Newald

Der österreichische Versicherer Vienna Insurance (WKN A0ET17) konnte den 2014er-Vorsteuergewinn deutlich steigern. Zudem waren weitere Fortschritte bei einigen Problem-Töchtern der vergangenen Jahre zu beobachten. Trotzdem wollten Anleger in dieser Woche nicht in Jubelstimmung verfallen. Schuld hat unter anderem die EZB.

Für 2015 geht das Unternehmen angesichts des Niedrigzinsumfeldes davon aus, dass das Finanzergebnis derart zurückgehen wird, dass der Rückgang nicht durch eine Verbesserung des versicherungstechnischen Ergebnisses überkompensiert werden kann. Immerhin konnten im Geschäftsjahr 2014 einige Verbesserungen bei den Problemtöchtern in Rumänien und Italien erzielt werden, so dass der Vorsteuergewinn insgesamt um 46 Prozent auf 518,4 Mio. Euro geklettert ist. Allerdings war der Vergleichswert aus dem Vorjahr auch sehr niedrig. Belastet wurden die Ergebnisse in 2014 wiederum von Wertberichtigungen bei den Anleihen der Hypo Alpe Adria / Heta.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Während sich Vienna Insurance in einigen Märkten wieder stabilisieren konnte, bleibt das gesamte Marktumfeld für Versicherer nicht einfach. Außerdem setzte zuletzt die Ukraine-Krise gerade dem wichtigen Wachstumsmarkt Zentral und Osteuropa zu. Zumindest konnte die im ATX gelistete Aktie seit Jahresbeginn eine deutliche Aufwärtsbewegung an den Tag legen. Allerdings hat der Schwung zuletzt wieder etwas abgenommen. Wer gehebelt auf steigende Kurse Aktie der Vienna Insurance setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DX2VG4 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: © Vienna Insurance Group / Robert Newald


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here