DAX: Ausbruchsniveau bleibt auf dem Prüfstand

0

TraderdailyvideoIn dieser Woche konnte sich der DAX noch nicht in Topform präsentieren, auch wenn die EZB weiterhin an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten möchte. Gerade deshalb könnte die Rekordjagd jedoch bald weitergehen. Auch charttechnisch ist einiges geboten:

„Oberhalb des jüngsten Ausbruchsniveaus um 12.220 Punkte bleibt das charttechnische Gesamtbild noch konstruktiv. Auf Basis der letzten Konsolidierungsbewegung, die formationstechnisch eine „Flagge“ darstellt, lässt sich ein weiteres Anschlusspotenzial bis 12.590 Punkte ableiten…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here