Zalando hat deutlich mehr Potenzial

1
Bildquelle: Pressefoto Zalando

Bei der jüngsten außerplanmäßigen Indexveränderung bekam Europas größter Ticketverkäufer CTS Eventim (WKN 547030) in Sachen MDAX-Aufstieg noch den Vorzug. Allerdings sollte auch die Aktie des Online-Modehändlers Zalando (WKN ZAL111) weiterhin für einen Aufstieg in Deutschlands zweite Börsenliga in der Verlosung bleiben. Und dann soll ja auch noch das beeindruckende Wachstum weitergehen.

Kein Wunder also, dass immer mehr Analysten Zalando gut finden. Bei Goldman Sachs hat man die Zalando-Aktie nun auf die „Conviction Buy List“ gesetzt, nachdem das Papier bereits mit einem „Buy“-Rating geführt worden war. Auf zwei Jahren gesehen glauben die Goldmänner, dass der Wert ein Kurspotenzial von knapp 50 Prozent besitzt und auf 35 Euro ansteigen sollte. Ein Grund legt in der immer noch relativ schwachen Kursperformance, so dass sich laut Analysteneinschätzung dank des starken Wachstums von Zalando und der sich verbessernden Profitabilität Kaufgelegenheiten entwickelt hätten.

Weitere Spekulationen um einen MDAX-Auftstieg dürften auch nicht schaden. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Zalando-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2SLS ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Zalando


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here