DAX: Seitwärtsgeschehen dominiert

0

TraderdailyvideoMit dem DAX-Allzeithoch wurde es in der Karwoche noch nichts. Das Barometer hält sich aber im Bereich von 12.000 Punkten. Möglicherweise gibt es nach Ostern die Entscheidung, auch in Sachen Charttechnik…

„Das schlagartige Abkippen der Put/Call-Ratio (DAX-Indexoptionen) gestern auf ein Jahrestief zeigt, dass die Mehrheit der Marktteilnehmer ein neues Allzeithoch offenbar antizipieren möchte. Damit stellt die Etablierung eines solchen neuen Allzeithochs aber trotz weiterhin sehr konstruktiver Charttechnik keinesfalls einen Selbstläufer dar…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here