Die Börsenblogger um 12: DAX deutlich im Minus, Deutsche Bank macht Anleger froh

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Gleich zu Wochenbeginn rutscht der DAX deutlich unter die Marke von 12.000 Punkten. Dabei interessieren Anleger auch die Entspannungssignale im Schuldenstreit mit Griechenland nur am Rande. Trotzdem wäre es noch viel zu früh, von einer Korrektur zu sprechen. Nach der jüngsten Rekordjagd spielen auch Gewinnmitnahmen eine Rolle. Gleichzeitig bieten solche Rücksetzer Chancen zum Wiedereinstieg…

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX                         -1,4% 11.867
MDAX                      -1,3% 20.660
TecDAX                   -1,6% 1.626
SDAX                       -0,8% 8.346
Euro Stoxx 50         -0,8% 3.695

Die Topwerte im DAX sind am Mittag Deutsche Bank (WKN 514000), Commerzbank (WKN CBK100) und Infineon (WKN 623100). Dabei bejubeln Investoren die Medienberichte, wonach bei Deutschlands Nummer eins am Bankenmarkt im Zuge der Neuausrichtung offenbar eine Abspaltung des Privatkundengeschäfts mit der Postbank favorisiert wird.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag leicht angestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0863 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,0776 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9280 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 45,65 US-Dollar je Barrel 1,7 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 1,0 Prozent auf 54,64 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte leicht im Minus und lag bei 1.183,05 US-Dollar je Unze (-0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future        -0,2% 17.991
NASDAQ100-Future     -0,1% 4.444
S&P500-Future             -0,3% 2.094

Interessante Quartalsberichte bleiben heute aus.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here