Andritz-Aktie: Allzeithoch als Sprungbrett

1
Bildquelle: Pressefoto Andritz

Der österreichische Anlagenbauer Andritz (WKN 632305) konnte im Geschäftsjahr 2014 durch die Bank weg überzeugen. Daraufhin schießt die Andritz-Aktie am Donnerstagvormittag mit deutlichem Vorsprung an die ATX-Spitze. Schließlich sieht man auch eine Verdopplung der Dividende nicht alle Tage. Und dann winken auch neue Höchstkurse.

Die Ausschüttung für 2014 soll von 0,50 Euro im Vorjahr auf 1,00 Euro je Aktie steigen. Möglich wird das auch, weil der Nettogewinn von 53,2 Mio. Euro auf nun 210,0 Mio. Euro nach oben geschraubt wurde. Die Umsatzerlöse kletterten um 2,6 Prozent auf 5,86 Mrd. Euro. Zudem wurde der Auftragseingang um 8,7 Prozent auf 6,10 Mrd. Euro nach oben geschraubt. Daher sollen 2015 sowohl Umsatz als auch das Ergebnis trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes gesteigert werden.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Neben den positiven Auswirkungen der Übernahme des deutschen Weltmarktführers in der Umformtechnik Schuler dürften inzwischen auch die Kosten, die aus den Problemen beim Bau eines Zellstoffwerks in Südamerika entstanden sind, verbucht worden sein. Somit konnte die Andritz-Aktie nicht nur heute, sondern auch in den vergangenen Monaten einen beeindruckenden Aufstieg verzeichnen. Nachdem das Papier in den vergangenen Monaten fast 50 Prozent an Wert zulegen konnte, fehlt nicht mehr viel, um eine neues Allzeithoch bei rund 56 Euro aufzustellen. Neue Höchstkurse würden wiederum für einen weiteren positiven Impuls sorgen. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Andritz-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DE9JCP ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Andritz


TEILEN

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here