AutoZone, Navistar, Smith & Wesson: Diese Zahlen könnten Sie erwarten

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach einem starken Wochenauftakt an der Wall Street und einem neuen Rekord im Dow Jones stehen auch am Dienstag wieder einige Quartalszahlen auf der Agenda. Vor Börsenstart wird u.a. AutoZone (WKN 881531), einer der führenden US-Händler für Ersatzteile und Automobilzubehör, seine Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Analysten erwarten einen deutlichen Gewinnsprung. Ganz anders dagegen das Bild vom Nutzfahrzeughersteller Navistar (WKN 886965). Analysten erwarten hier lediglich eine deutliche Reduzierung des Vorjahresverlustes. Beim Waffenhersteller Smith & Wesson (WKN 797652), der seine Zahlen nach Börsenschluss veröffentlichen wird, rechnen Analysten mit einem drastischen Gewinneinbruch.

Vorbörslich melden ab etwa 13.00 Uhr MEZ:

AutoZone: Aktuelle Erwartungen (EPS): 6,37 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 5,63 US-Dollar

Best Buy: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,35 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,24 US-Dollar

Navistar: Aktuelle Erwartungen (EPS): -1,17 US-Dollar ; Vorjahresverlust (EPS): -3,07 US-Dollar

Stage Stores: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,35 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,01 US-Dollar

Nach Börsenschluss ab etwa 22.00 Uhr MEZ melden:

Smith & Wesson: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,12 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,35 US-Dollar

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here